SCHLOSS UNIEJÓW

STANDORT

Uniejów, Polen

VERMESSUNGSGERÄTE

skaner Z+F Imager 5010C, Leica TCRA 1101 plus Totalstation

FERTIGSTELLUNGSZEIT

1 Tag vor Ort, 20 Tage für die Bearbeitung im Büro

ENDPRODUKT

2D CAD-Dokumentation, Orthoimages

LASERSCANNING DES SCHLOSSES UNIEJÓW

Das polnische nationale Denkmalinstitut der Woiwodschaft Łódź forderte ein Laserscanning der Außenfassaden des Renaissanceschlosses in Uniejów, lokalisiert in Zentralpolen, an.

Ziel des Projekts war es, ein Dokument mit dem aktuellen Zustand der Außenfassaden zu erstellen, um dieses bei zukünftigen Sanierungsarbeiten nutzen zu können.

Das Objekt wurde von uns mit einer außergewöhnlich hohen Auflösung gescannt, mit zusätzlicher Erfassung von RGB-Daten. Eine registrierte, farbige und anschließend gesäuberte Punktwolke wurde verwendet um Orthophotos (auch Messbilder) aller Außenfassaden zu generieren.

Von derselben Punktwolke wurden CAD-Zeichnungen erstellt, anschließend wurden diese mit Orthophotos überlagert.

Um das volle Potenzial der Daten aus dem Laserscanning zu veranschaulichen, generierten wir eine Visualisierung der farbigen Punktwolke, die der Kunde für Marketingzwecke nutzen konnte.

Kategorien:

vIDEO:

GALERIE:

Projekte - erbe: